1

Erziehung - Was können wir unseren Kindern mit auf den Weg geben

"Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen"

Dieses Zitat von Khalil Gibran beschreibt sehr schön, wie sich die Beziehung zu unseren Kindern gestalten sollte. Sie sind weder unser "Besitz" noch Menschen, die so werden sollen, wie wir es gerne hätten. Sie haben ein Recht auf die Entwicklung ihrer einzigartigen Persönlichkeit und der Entfaltung ihrer Fähigkeiten und Stärken. So können sie sich zu eigenständigen Persönlichkeiten entwickeln, die selbstbewusst durchs Leben gehen und auch vor Problemen nicht kapitulieren. Daher ist eine ermutigende Erziehung, bei der Kinder sich im Rahmen vorgegebener Grenzen frei entfalten und ausprobieren können, unabdingbar. Altersgemäße Förderung und stete Ermutigung und Beteiligung an der Gestaltung des Gemeinschaftslebens lassen sie zu sozialkompetenten und positiven Menschen heranwachsen. Die Grundlagen dafür legen wir bereits im Kleinkindalter.

Vereinssitz

Ermutigung Südwest e.V.
Robert Koch Str. 47
76756 Bellheim

Kontakt

Telefon: +49 6347 60 81 60
Email: info@ermutigungsuedwest.de

Schreiben Sie uns